Museum Solnhofen

zurück  

Neuer Fossilienstar

Das Museum Solnhofen kann neben seinen zwei Originalen des Urvogels Archaeopteryx nun einen weiteren äußerst seltenen Fund präsentieren: Ein vollständig erhaltenes Exemplar eines Meereskrokodils aus der Jurazeit.

Die umfassende Sammlung des Museums Solnhofen ist weltberühmt – mit dem zwei Meter langen Krokodilfossil ist die Ausstellung jetzt um ein echtes Highlight reicher. Das Meereskrokodil aus der Gattung "Geosaurus" ist ein "echter Solnhofener". Zu sehen ist nach der akribischen Restauration auch ein großer Teil seiner Körperhaut, die wie das Skelett als Versteinerung die Zeiten überdauert hat.

Der Eigentümer, Diplom-Geologe Raimund Albersdörfer aus Schnaittach, hat das ungewöhnliche Stück dem Museum Solnhofen als Dauerleihgabe zur Verfügung gestellt – nun begrüßt das 150 Millionen Jahre alte Raubtier seine Besucher im Eingangsbereich des Museums.


Ein erster Blick:

geosaurus.jpg

Mehr lesen

Die Steinreichen 5
    LANGENALTHEIMMÖRNSHEIMSOLNHOFENTREUCHTLINGENPAPPENHEIM
SUCHE
Die Steinreichen 5